S.M. Peter V. Becker

S.M. Peter V. Becker
und Königin Auguste